Einwegkamera

Einwegkameras sind eine nette und witzige Sache, denn man verteilt diese auf die Gästetische und jeder Gast kann damit Fotos machen.

So entstehen spontane und lustige Schnappschüsse, ganz andere Bilder als die vom Hochzeitsfotografen.

Es empfiehlt sich pro Tisch eine Kamera aufzulegen oder – im Falle einer langen Tafel – für 6-8 Personen eine Einwegkamera.

Kommentar verfassen